38. FISAE-Kongress 2020 in London wurde abgesagt

Aufgrund der Covid-19-Pandemie und ihrer Auswirkungen wurde der für den 12. bis 15 August 2020 in London geplante 38. FISAE-Kongress abgesagt. 
Eine ursprünglich erwogene Verlegung des Kongresses um ein Jahr in den August 2021 wird es nicht geben.  
Damit fällt der 38. FISAE-Kongress komplett aus. 
Der nächste FISAE-Kongress wird 2022 in San Francisco stattfinden.
James Keenan wird designierter FISAE-Präsident. 
Wettbewerb: Ergebnisse des Wettbewerbs werden online gestellt. Es wird keinen gedruckten Katalog geben. 
Delegiertenversammlung: wird online abgehalten (angedachter Termin im September). 
Publikation: Das Buch mit Exlibris von mehr als 400 berühmten Briten vergangener Jahrhunderte wird gedruckt und den angemeldeten Teilnehmern zugesandt, aber wahrscheinlich erst 2021. 
Auktion: Das Schicksal der geplanten Auktion hochwertiger Exlibris ist ungewiss; möglicherweise wird sie 2021 online erfolgen. 
Rückerstattungen: Details zu den Rückerstattungs-Modalitäten werden noch bekanntgegeben.  

Mehr lesen: 

Aktualisierte Kongress-Homepage: www.bookplatesociety.org/2020homeLondon.htm

Bericht der Wettbewerbs-Jury: http://www.bookplatesociety.org/2020competitionLondon.htm

Online-Ausstellung: www.bookplatesociety.org/2020exhibitionSLIDES.htm 

Empfohlene Beiträge