Gesucht wird …

Gesucht wird der Künstler / die Künstlerin des Exlibris Wilhelmine Wetzel.

Die Lithografie klebt im Deckel eines Buches aus den 1920er Jahren.

Gesucht wird …

Bitte aus Ungarn um Hilfe bei der Identifizierung dieses Exlibris:

Wer ist der Eigner?
Wer ist der Künstler? 

Gesucht wird …

der Künstler des Exlibris für Willi WEGEWITZ.

Der Eigner (1898 Forsthaus Hollenbeck Krs. Stade
-1996 HH-Harburg) war Professor, Archäologe, Heimatforscher und Museumsleiter des Helms-Museums Hamburg.

Es wird von einer Entstehung in den 1930er Jahren ausgegangen.

Das Monogramm war mir keine Hilfe bei der Identifikation.

 

 

 

 

Hinweise erbittet Anne Büsing unter

a.v.buesing@t-online.de

Gesucht wird …

Bei Provenienzrecherchen zu Verdachtsfällen von NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut in den Beständen der Klassik Stiftung Weimar sind wir auf das hier angehängte Exlibris gestoßen.
Meine bisherige Suche nach Hinweisen auf die Besitzerin ist bislang erfolglos geblieben – ich vermute lediglich, dass es sich bei „Schwerin“ nicht um einen Familiennamen im eigentlichen Sinne, sondern einen Ortsbezug handelt (Schweriner Dom im Hintergrund?).
Möglicherweise eine Adelige?

Hinweise bitte an: Sebastian Schlegel

Dr. Sebastian Schlegel
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Provenienzforschung

Klassik Stiftung Weimar
02 Stabsreferat Forschung und Bildung
Burgplatz 4, 99423 Weimar | PF 2012, 99401 Weimar

Telefon +49 3643 545-452 
E-Mail sebastian.schlegel@klassik-stiftung.de
|

Gesucht wird …

Exlibris für Henry Hagemeister. Klischee, 72 x 55 mm, o. J. 

Exlibris von Heinrich Hagemeister (1895–1918)?

Oder wer ist der Künstler / die Künstlerin?

Die Frage steht in Verbindung mit einer Exlibris-Werkliste
Heinrich Hagemeister, die Anne Büsing zurzeit erarbeitet.

Informationen bitte an: a.v.buesing@t-online.de

Gesucht wird …

Exlibris für Hans Sieverts, Holzschnitt, 103 x 65 mm, o. J.

Stil und Thema sprechen für Heinrich Hagemeister als Künstler,

die Signatur ist allerdings mit Zweifeln behaftet.

Kann jemand die Zuordnung verifizieren?

Die Frage steht in Verbindung mit einer Exlibris-Werkliste Heinrich Hagemeister, die Anne Büsing zurzeit erarbeitet.

Informationen bitte an: a.v.buesing@t-online.de 

Gesucht wird…

Gesucht wird der Künstler / die Künstlerin des Exlibris Peter Bina. Klischee, 95 x 68 mm. Künstlerinitialen: R. B.

Gesucht wird …

Gesucht wird der Künstler des Exlibris Aeronautiae Francisci Aloisi Willwerth. Klischee (Raster), 133 x 95 mm. 

Gelöst

Laut Tomas Ostermann (09.09.2020) ist das Exlibris ein Eigenblatt. Siehe den Vermerk auf der Rückseite des Blattes rechts: Ipse fecit. 

Gesucht wird …

Gesucht wird der Künstler / die Künstlerin des Exlibris Fritz Wisten. Holzschnitt (?), 67 x 47 mm mit Schrift.

Der jüdische Schauspieler Fritz Wisten (1890–1962) hatte Engagements in Wien, Berlin, Kattowitz, Eisenach und Stuttgart. In Stuttgart lernte er u. a. Willi Baumeister kennen, der auch ein Exlibris für ihn schuf. Nach dem Krieg wirkte Wisten in Berlin als Intendant am Deutschen Theater und Leiter des Theaters am Schiffbauerdamm und der Volksbühne.