Gesucht: Exlibris des Künstlers Reinhold Nägele (1884–1972)

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Auftrag der Stadt Murrhardt und des Freundeskreis Reinhold Nägele entsteht derzeit im Wienand Verlag ein neues Werkverzeichnis der Druckgrafik des Künstlers Reinhold Nägele. Es wird unter anderem auch die Exlibris des Künstlers umfassen. Das 1989 von Thomas F. Naegele veröffentlichte Werkverzeichnis der Exlibris bildet die wertvolle Grundlage dieser Arbeit. Für die neue Publikation werden bisher nicht verzeichnete Blätter gesucht. Sollten Sie Kenntnis über entsprechende Werke haben, wenden Sie sich bitte per Mail an die Kunsthistorikerin Carolin Wurzbacher (wurzbacher.carolin@gmail.com).

Darüber hinaus werden folgende bereits 1989 verzeichnete Blätter gesucht:
WVZ-E 1912.1b: Dr. Karl Ries, Aquatinta, 9,8 x 7,5 cm
WVZ-R 1920.42: Für Sophie Mörike (Aquatinta), 6,4 x 5,4 cm
WVZ-E 1921.11b: Für Dr. Rudolf Krauss (2. Zustand), 8,6 x 12,4 cm
WVZ-E 1921.8a: Für Felix Schlayer (1. Zustand), 9,4 x 13,2 cm
WVZ-E 1921.3a: Für Ludwig und Lisa Ottenheimer (1. Zustand), 8,0 x 6,8 cm
WVZ-E 1923.2: Für Dr.med. Oskar Mors, 9,5 x 10,5 cm
WVZ-E 1923.6b: Für Franz Buchholz (Endzustand), 7,5 x 12,7 cm
WVZ-E 1923.3: Für Max Kohn (1.Zustand), 6,4 x 7,3 cm
WVZ-E 1923.5a: Für Dr. Walter und Margarete Vogel, 7,4 x 9,7 cm
WVZ-E 1923.12a: Dr. Willy Tropp (1. Zustand), 6,6 x 8,0 cm
Exlibris Paula Kober, 1923

Um eine möglichst vollständige Zusammenstellung der Exlibris zu erreichen, bedarf es größtmöglicher Unterstützung. Jeglicher Hinweis kann bei dieser Forschungstätigkeit wichtig sein und wird daher sehr gewertschätzt.

Mit freundlichen Grüßen
Carolin Wurzbacher 

Reinhold Nägele, Exlibris für Hedwig Wolff, geb. Fröhlich, 1921, © VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Foto: Carolin Wurzbacher

Suchaufruf Englisch

Wanted: Bookplates of the artist Reinhold Nägele (1884-1972)

Dear Ladies and Gentlemen,

on behalf of the city of Murrhardt and the circle of friends of Reinhold Nägele, a new catalog raisonné of the prints of the artist Reinhold Nägele is currently being compiled and will be published by Wienand Verlag. Among other things, it will also include the artist’s bookplates.The catalog raisonné of ex-libris published by Thomas F. Naegele in 1989 forms the valuable
basis for this work. For the new publication, previously unrecorded sheets are sought. If you have knowledge about corresponding works, please contact the art historian Carolin Wurzbacher (wurzbacher.carolin@gmail.com) by mail.

In addition, the following sheets, already listed in 1989, are wanted:
WVZ-E 1912.1b: Dr. Karl Ries, aquatint, 9,8 x 7,5 cm
WVZ-R 1920.42: For Sophie Mörike (aquatint), 6,4 x 5,4 cm
WVZ-E 1921.11b: For Dr. Rudolf Krauss (2nd state), 8,6 x 12,4 cm
WVZ-E 1921.8a: For Felix Schlayer (1st state), 9,4 x 13,2 cm
WVZ-E 1921.3a: For Ludwig and Lisa Ottenheimer (1st state), 8,0 x 6,8 cm
WVZ-E 1923.2: For Dr.med. Oskar Mors, 9,5 x 10,5 cm
WVZ-E 1923.6b: For Franz Buchholz (final state), 7,5 x 12,7 cm
WVZ-E 1923.3: For Max Kohn (1st state), 6,4 x 7,3 cm
WVZ-E 1923.5a: For Dr. Walter and Margarete Vogel, 7,4 x 9,7 cm
WVZ-E 1923.12a: Dr. Willy Tropp (1st state), 6,6 x 8,0 cm
Exlibris Paula Kober, 1923

In order to achieve the most complete compilation of ex-libris possible, the greatest possible support is needed. Any information can be important in this research work and is therefore greatly appreciated.

With kind regards
Carolin Wurzbacher