Industrie-Exlibris – Ausgewählte Exlibris-Portraits

Im jüngsten Band der von Daniel Theveßen herausgegebenen Schriftenreihe des Internationalen Exlibris-Zentrums Mönchengladbach „werden in vierzehn Artikeln Künstler und Eigner präsentiert, die an der Schaffung von Industrie-Exlibris beteiligt waren“, einem Zweig der Exlibriskunst, der in einschlägigen Betrachtungen selten an vorderer Stelle steht. Zuletzt haben sich Karl Kröger in den DEG-Mitteilungen 2016 sowie Sabine Schemmrich und Julia Weiß 2018 im Katalog zur gleichnamigen Ausstellung auf Schloss Burgk: Widerhall – Industrialisierung, Arbeit und sozialen Bewegungen im Exlibris eingehender mit dem Thema befasst. Der DEG-Vizepräsident Karl Kröger, selbst Liebhaber und Sammler von Industriegrafik, gehört neben Daniel Theveßen, Georg Opdenberg und Joachim Wirtz zu den Autoren der vierzehn „Exlibris-Portraits“: 

Im Nebel der Industrialisierung – Ein Krefelder Industrie-Exlibris / Max Lion Lazarus für Max und Ilse Gompertz
Krefeld Edelstahl – Anonym für die Werkbücherei Deutsche Edelstahlwerke Aktiengesellschaft Krefeld
Ein „Gläserner Eigner“ – Walter Zeising für Jos. Max Mühlig
Hochgebirge über Industrie und Buch – Albrecht Leistner für Theodor Lorenz
Fabrik am Wasser – Adolf Kunst für Adolf Klinkenberg (2)
Glück und das Ende einer Freundschaft – Endre Vadász für Wim van der Kuylen
Ein (fast) vergessener Eigner und sein Exlibris – Max Ebersbach für Max Pinkus
Schönheit zwischen Waffen – Hermann Kätelhön für Fr. Rausenberger (2)
Der Baum der Industrie – Jan Konupek für Dr. Jindřich Chylík
Merkur und das Bild des Fortschritts – Alfred Cossmann für Chlumecky-Bauer
„Volksverbunden und wirklichkeitsnah“ – die Chemieindustrie – Richard Biringer für Dr. W. Tropp
Der freundliche Schmied – Georges Hantz für A. Freundlich
Das Erbe der Industriekultur – Andreas Raub für Karl Kröger
Eine Kohle-, Eisen- und Stahldynastie im Saarland – Marlene Neumann für Wolfgang Hönle

Ausgewählte Exlibris-Portraits, Bd. 2, Industrie-Exlibris, 2021, hrsg. von Daniel Theveßen, (Schriften des Internationalen Exlibris-Zentrums Mönchengladbach, Bd. 12), 68 S. mit 18 (19) Abb.

(Henry Tauber) 

[Beitragsbild: Alfred Cossmann: Exlibris für Dris von Chlumecky-Bauer, 1911, Kupferstich

Andreas Raub: Exlibris für Karl Kröger, Radierung, 2012

Empfohlene Beiträge