Geißler, Falk

Falk Geißler
*1983 in Oschatz

Burgstr. 45
09306 Rochlitz

falkgeissler@gmx.de

lebt und arbeitet in Rochlitz (seit 2014)

Ausbildung: 
1999-2001 Besuch des Oschatzer Zeichenzirkels bei Claus Kretzschmar
2001-2007 Studium von Kunst und Englisch auf Lehramt Gymnasium an der Universität Leipzig
(bei Hans Rossmanit, Renate Herfurth u. a.); intensive Beschäftigung mit Druckgrafik
2004 7-monatiger Auslandsaufenthalt in York, GB, Beginn der Beschäftigung mit dem Kupferstich
2006 künstlerisch-praktische Abschlussarbeit, Kupferstichzyklus „Warten“
seit 2007 Arbeit an mehreren Kupferstichfolgen zur Literatur (Frank Wedekind, Samuel Beckett)
und freien Grafiken, Leitung von Druckgrafikkursen und Realisierung diverser Ausstellungen
2010 100 Sächsische Grafiken: 3. Grafikpreis der Volksbank Chemnitz
seit 2011 hauptberuflich als Gymnasiallehrer tätig
2017 Einrichtung einer Druckgrafikwerkstatt in Rochlitz

Exlibris für Susi Gutzeit

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl):  
2007 Stichwort: Warten, Uniklinik, Leipzig (Einzelausstellung)
2008 STICHhaltig, Stadtbibliothek Oschatz (Einzelausstellung)
100 Sächsische Grafiken, Chemnitz/Plauen/Dresden (Beteiligung)
Cafe Yellow, Leipzig (Einzelausstellung)
2009 BuchKupfer, Stadtbibliothek Geithain (Einzelausstellung)
Biennale Internazionale per l’Incisione, Acqui Terme, Italien (Beteiligung) literatur.unheimlich.illustriert, Kulturkneipe Süd, Leipzig (Einzelausstellung)
study.art, Zittau, Liberec, Görlitz, Dresden (Beteiligung)
2010 Jugendstich, Ausstellungen mit C. Schaffarzyk u. Alexej in Weimar und Berlin
Kleine Galerie, Torgau (Einzelausstellung)
100 Sächsische Grafiken, Chemnitz/Plauen/Dresden (Beteiligung)
Galerie Art Forum, Burgstädt (Einzelausstellung)
2011 Wegzeichen 11, Heinrich-Hartmann-Haus, Oelsnitz/Erzgeb. (Beteiligung)
2012 Grafik, Haus der Presse, Torgau (Einzelausstellung)
2013 32. Leipziger Grafikbörse, Leipzig, Dresden, Kressbronn (Beteiligung)
2015 33. Leipziger Grafikbörse, Leipzig, Burgk, Dresden (Beteiligung)
2016 Kupferstiche, Kirche zu Polbitz (Einzelausstellung)
2017 Kupferstiche, Gut Geisendorf nahe Spremberg (Beteiligung)
2018 Stich-Wort BABEL, Vielfalter, Rochlitz (Einzelausstellung)
2019 Jung und Kupferstecher, Büchergilde Buchhandlung & Galerie, Frankfurt/Main (Einzelausstellung) 

Exlibris für Alexander Kerrutt, 2018
Exlibris für Familie Dähne, 2011
Exlibris für Manfred Kolbe, 2008
Exlibris für Claus Kretzschmar, 2009
PF 2013, 2012
Exlibris für Mario Grau, 2007

Empfohlene Beiträge