Elke-Schutt Kehm verabschiedet sich

30.09.2019

Frau Dr. Elke Schutt-Kehm sagt adieu

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Exlibris-Sammelnde und -Schaffende, Gönnerinnen und Gönner der Exlibris-Sammlung des Gutenberg-Museums!

Mit Ablauf des Monats September endet heute meine langjährige Tätigkeit im Gutenberg-Museum, wo ich die große Freude hatte, die umfangreiche Exlibris-Sammlung betreuen zu dürfen und seit Januar 2014 auch die Stellvertretung der Direktion inne hatte.
Ein herzlicher Dank für die Zusammenarbeit, die kompetente und schnelleUnterstützung bei Recherchen, die netten Begegnungen und interessanten Gespräche sowie all die großzügigen Schenkungen und Spenden, die unsere Sammlung im Laufe der Jahrzehnte um mehr als das Doppelte anwachsen ließen.
Bewahren Sie dem Hause Ihr Wohlwollen, haben Sie weiter viel Freude an der „Kunst der kleinen Form“ als künstlerische Aufgabe oder als exquisites, das Leben ungemein bereicherndes Hobby und seien Sie herzlich gegrüßt von

ElkeSchutt-Kehm
logo
Landeshauptstadt Mainz, Gutenberg-Museum, Exlibris-Sammlung
www.gutenberg-museum.de

Empfohlene Beiträge